Erfolgreiche Initiative für einen Livestream der Stadtvertretersitzung

In der Sitzung der Hohenemser Stadtvertretung vom 06. April hat die SPÖ einen Antrag gestellt, dass die Sitzungen zukünftig per Livestream übertragen werden. SPÖ-Ortsvorsitzender Günter Zechner freut sich über die breite Zustimmung zu diesem Anliegen.

Symbolfoto

„Wir sehen die Publikmachung öffentlicher Stadtvertretungssitzungen als Stream mit der Option zum späteren Nachsehen als einen wichtigen Schritt in Richtung Transparenz und Öffnung der Stadtpolitik gegenüber der Bevölkerung“, erklärt Zechner. Auch die Vertreter der anderen Hohenemser Parteien unterstützen den Antrag. Für Günter Zechner ein wichtiges, demokratiepolitisches Zeichen um allen Bewohnern auch in Pandemie-Zeiten den Einblick in gemeindepolitische Entscheidungen zu gewähren. „Außerdem ist es einfach an der Zeit, auch hier in das digitale Zeitalter einzutauchen“, meint Zechner.

Die FPÖ reichte noch einen Abänderungsantrag, hinsichtlich Datenschutzbestimmungen zum Livestream und dessen technische Umsetzung ein, den Zechner als gelungene Ergänzung befürwortet. Nach Abklärung der Datenschutzbestimmungen und der Schaffung der technischen Voraussetzungen für eine professionelle Übertragung  soll der Livestream  und dessen Link zukünftig  sieben Tage auf der Homepage der Stadt Hohenems abrufbar sein.

 

Bild-Quelle : iStock – Andrey Popov,
Grafik-Quelle: iStock – Oleksandr Hruts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.