KINDERBETREUUNG

Ganztägig und Beitragsfrei

Damit die kleinsten Hohenemser*innen die besten Voraussetzungen vorfinden, müssen wir in sie investieren. Foto: (c) S.v.Gehren/pixelio.de

Wir brauchen einen breitflächigen Ausbau der ganztägigen Kinderbetreuung in Hohenems! Viele Familien in Hohenems leiden derzeit unter enormen finanziellen und familiären Druck. Und dieser Druck entsteht meist dadurch, dass die Eltern entweder zu wenig verdienenoder keine Aufsichtsmöglichkeit für ihre Kinder organisieren können.

Besonders alleinerziehende Frauen trifft es hart. Um hier den Problemen Einhalt bieten zu können, sehen wir die öffentliche Hand gefordert. Je mehr und bessere Möglichkeiten zur Kinderbetreuung es in Hohenems gibt, desto geringer wird der Druck. Wir sehen in einem Ausbau der Kinderbetreuung aber nicht nur eine Lösung für die Gegenwart, sondern auch für die Zukunft.

Je besser und breitflächiger Kinderbetreuung ist, desto eher können Frauen arbeiten gehen, was auch mit einer höheren Pension einhergeht und damit gegen Altersarmut vorbeugt. Außerdem: Die SPÖ Hohenems fordert schon seit Jahren, dass die Kinderbetreuungbeitragsfrei sein muss, und zwar inklusive einem gesunden Mittagessen. Leider wurden in der Vergangenheit unsere Anträge von ÖVP und FPÖ abgelehnt.

Wir bleiben aber weiter dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.